Ausschreibung für Extra Day Scores
 

1. Spielbedingungen, Regel

Siehe Pkt. 2 der Allg. Turnierausschreibung

Nach oben

2. Spielformen für EDS

Zulässige Spielformen sind:

Einzel-Zählspiel gem. Regel 3 oder Zählspiel nach Stableford gem. Regel 32 oder Zählspiel gegen Par über 18 Löcher.

Nach oben

3. Spieltage, vorgabewirksame Bedingungen

EDS können in der Saison – 01.04. bis 15.10. – erspielt werden, sofern vorgabewirksame Bedingungen vorliegen (Platzverhältnisse).

Nach oben

4. Spielberechtigung

Auf dem Golfplatz Dübener Heide können die Mitglieder des 1. GC Leipzig e.V. und des GP Dübener Heide und Spieler, deren Vorgabe beim 1. GC Leipzig e.V. bzw. beim GP Dübener Heide geführt werden, EDS-Ergebnisse erzielen. Spieler der Vor-gabenklassen 5 und 6 können eine beliebige Anzahl von EDS als „vorgabewirksam“ einreichen. Die erstmalige Erspielung einer DGV-Sammvorgabe der DGV-Vorgaben-klasse 5 (26,5 – 36,0) kann jedoch nur in einem vorgabewirksamen Wettspiel er-folgen.

Bei Spielern mit einer DGV-Stammvorgabe 3 (11,5 – 18,4) oder 4 (18,5 – 26,4) wer-den nur so viele EDS als „vorgabewirksam“ berücksichtigt, wie vorgabewirksame Wettspielergebnisse im Kalenderjahr erspielt und bereits in die Vorgabenverwal-tung aufgenommen wurden. Spieler mit einer DGV-Stammvorgabe in den DGV-Vor-gabenklasse 1 (bis 4,4) oder 2 (4,5 – 11,4) können keine EDS spielen.

Nach oben

5. Anmeldung, Nenngeld

Die Anmeldung zu einer EDS muss im Club- oder Platzsekretariat persönlich oder per Telefon vor Antritt einer EDS erfolgen unter Angabe von Datum, Uhrzeit der Runde, Name und Vorgabe des Zählers sowie der Zahlung eines Nenngeldes in Höhe von 6,00 €. Jugendliche und in Ausbildung befindliche Spieler zahlen bei Nachweis der Voraussetzungensetzungen 3,00 €.

Nach oben

6. Zähler, Spielleitung

Zähler eines Spielers, der einen EDS einreicht, darf nur eine Person mit DGV-Stammvorgabe 36,0 oder besser sein. Spielleitung: siehe Pkt. 10 der Allg. Turnierausschreibung.

Nach oben

7. Abgabe der Zählkarte

Die Zählkarte ist unverzüglich nach Beendigung des EDS im Sekretariat – von Spieler und Zähler unterzeichnet – einzureichen. Gibt der Spieler nach Registrierung einer EDS-Runde keine Zählkarte ab, so wird die DGV-Stammvorgabe um 0,1 heraufgesetzt. Bei Clubvorgaben erfolgt keine Heraufsetzung.

Nach oben

8. Änderungsvorbehalt

Siehe Pkt. 12 der Allg. Turnierausschreibung.

Nach oben

 
   
 
   
Impressum | Kontakt | Sitemap
© 2017 1. Golfclub Leipzig e. V. Sponsored by M&S Hausservice GmbH & Werbeatelier T.H. Realisierung: Cityfield IT-Solutions GmbH.